Was ist apparative Kosmetik, und was ist der Unterschied zur klassischen Kosmetik?
Apparative Kosmetik

Die apparative Kosmetik begann ihren Siegeszug mit der Weiterentwicklung der klassischen Kosmetik. Sie ist für den Körper sehr viel besser verträglich als chirurgische Eingriffe kosmetischer Natur. Diese finden unter Teil- oder Vollnarkose statt. Microneedling, Lasertherapie, Ultraschall und andere Möglichkeiten werden ohne Narkose genutzt, um kosmetische Korrekturen umzusetzen.

Diese Korrekturen entspringen nicht ausschliesslich dem Wunsch nach Ästhetik. Oft tragen die Möglichkeiten der apparativen Kosmetik dazu bei, den Leidensdruck bei Schönheitsfehlern in der Selbstwahrnehmung zu nehmen. So können beispielsweise Fältchen, Cellulite oder Hautunreinheiten sowie Aknenarben nachhaltig und schonend behandelt werden. 

Für Kosmetikstudios, Praxen und Kliniken ist die apparative Kosmetik ein sinnvoller Teil ihres Angebotes. Bei hoher Kundenakzeptanz und hoher Auslastung amortisieren sich die Anschaffungskosten im Regelfall schnell. 

Zur apparativen Kosmetik zählen zum Beispiel: 

  • Body Systeme 
  • Diodenlaser 
  • Haarentfernung 
  • Kryolipolyse 
  • Laser Systeme 
  • Multiplattformen 
  • Microneedling 
  • Permanent Make-up 

Welche Vorteile bietet die apparative Kosmetik? 

Die apparative Kosmetik hält sowohl für die Patienten als auch für die behandelnden Institute Vorteile bereit.

Vorteile für Kunden und Patienten

microneedling

Für Kundinnen und Kunden bietet die apparative Kosmetik eine sehr gute Lösung für kosmetische Anliegen aller Art. Die Möglichkeiten reichen vom Permanent Make-up über die Haarentfernung bis hin zur Lasertherapie mit Diodenlaser oder anderen Laserformen. 

Eine Downtime bei den Behandlungen ist äußerst kurz bis nicht vorhanden. Auch eine Narkose ist nicht notwendig, da die Treatments schmerzarm ablaufen und nicht mit Wunden oder Narbenbildung verbunden sind. Bei Angstpatienten oder grossem Schmerzempfinden kann im Vorfeld der Behandlung eine betäubende Creme aufgetragen werden. 

Ergebnisse sind üblicherweise bereits nach einer bzw. wenigen Sitzungen sowie mehrere Wochen bis Monate oder auch Jahre sichtbar. Die Anwendungen der apparativen Kosmetik können beliebig oft wiederholt werden. Ein verantwortungsvoller Abstand zwischen den einzelnen Behandlungen ist einzuhalten. 

Invasive Verfahren wie etwa das Microneedling dürfen ausschließlich von geschultem Fachpersonal mit den notwendigen Qualifikationen (Heilerlaubnis) durchgeführt werden.

Vorteile für behandelnde Institute

Die apparative Kosmetik gehört zu den oft gefragten Behandlungsformen in etablierten Kosmetikstudios, Praxen und Kliniken. Mit sinnvoller Auslastung, zum Beispiel durch Kombinationsangebote, lohnt sich die Anschaffung der Geräte wirtschaftlich sehr schnell.

Die CDP SWISS AG vertreibt ausschliesslich Geräte der apparativen Kosmetik, die den höchsten Schweizer Qualitätsstandards und europäischen Normen entsprechen. Mit attraktiven Finanzierungsangeboten, auch für Start-ups, bieten wir unseren Kunden günstige Konditionen und beraten gerne umfassend.

Welche Vorteile bietet die klassische Kosmetik?

Produkte

Selbstverständlich durchläuft auch die klassische Kosmetik einen Prozess ständiger Weiterentwicklung. Cremes, Lotionen, Essenzen und Ähnliches sind aus der täglichen Körperpflege genauso wenig wegzudenken wie aus dem Angebot von entsprechenden Instituten. Kosmetik mit hochwertigen Inhaltsstoffen wird passgenau auf den individuellen Hauttyp ausgesucht. Sie schenkt Feuchtigkeit, klärt, reinigt und nährt die Haut.

Das Angebot der CDP SWISS AG umfasst nicht zuletzt klassische Kosmetik der neuesten Generation. So bieten wir unseren Kunden die hochwertige Produktpalette des etablierten spanischen Herstellers Toskani Cosmetics. Die kosmetische Pharmakologie ist mit ihren komplexen Wirkstoff-Cocktails ein essenzieller Teil des Erfolges der ganzheitlichen Behandlung.

Im Gegensatz zur apparativen Kosmetik ist es das Wesen der klassischen Kosmetik, dass Cremes und Öle regelmäßig angewendet werden müssen. Wird die Anwendung ausgesetzt, lässt der Effekt sofort nach. 

Die CDP SWISS AG Akademie für apparative Kosmetik

Akademie der CDP SWISS AG

Die hauseigene Akademie der CDP SWISS AG verfolgt das Ziel, unseren Kunden eine hochwertige und umfassende Weiterbildung zu ermöglichen. Welche Neuheiten gibt es am Markt? Welche Behandlungsformen gibt es, welche Geräte sind dafür geeignet? Welche aktuellen Forschungsergebnisse sind relevant? Diese und viele weitere Fragen werden in Kursen und Artikeln der CDP SWISS AG ausführlich beantwortet. 

Welche Eigenschaften der apparativen Kosmetik müssen beim Kauf von Geräten beachtet werden?

Elysion-Pro-cocoonmedical-switzerland

Folgende Eckpunkte sind wichtig für die Qualitätssicherung: 

  • Zertifizierte Geräte nach schweizerischen und europäischen Standards 
  • Renommierte Medizinproduktehersteller  
  • Mehrjährige Garantie auf Neugeräte mit der Möglichkeit der Garantieverlängerung
  • Erstklassiger Beratungs- und Dienstleistungsservice 
  • Zuverlässiger und immer erreichbarer Ansprechpartner 
  • Eigene Servicetechnik Abteilung
  • Referenzen der jeweiligen Geräte zur Absicherung der Behandlungsresultate
  • Nachhaltige Behandlungsresultate

Sprechen Sie uns gerne auf unser umfassendes Angebot im Bereich der apparativen Kosmetik an. 

Welche Methoden stehen für die apparative Kosmetik zur Verfügung?

curas laser

Das Sortiment der CDP SWISS AG bietet eine hochkarätige Auswahl an modernsten Geräten zum fairen Preis. Laserbehandlung, Kryolipolyse, die Behandlung von Cellulite, Mesotherapie und vieles mehr – informieren Sie sich gerne über unsere Produkte

Diodenlaser

Mithilfe von Dioden wird Licht in gebündelte Energie umgewandelt. Diese dringt in die obersten Hautschichten ein. Speziell für die Haarentfernung kann der Diodenlaser hervorragend eingesetzt werden. Der Laserstrahl dringt mit konstanter Wellenlänge ein und zerstört Haarfollikel zuverlässig. Die Behandlung ist für den ganzen Körper geeignet. Umliegendes Gewebe wird nicht beschädigt. 

Kryolipolyse

Im Gegensatz zum Laserverfahren arbeiten Kryolipolyse-Geräte mit Kälte. Die Methode nutzt die Tatsache, dass Fettzellen kälteempfindlicher sind als umgebende Hautzellen. Temperaturen unter dem Gefrierpunkt zerstören die Fettzellen. Die Verjüngung der Haut, die Straffung des Hautbilds und die Reduktion von Fettzellen sind die Folge. Ob Doppelkinn, Männerbrust, Taillenfett und vieles mehr – die Kryolipolyse ist eine schonende und oft gefragte Methode. 

Microneedling

Feinste Nadeln dringen im Millisekunden-Takt in die obersten Hautschichten ein. Auf diese Weise werden Reize gesetzt, die die Mikrodurchblutung der Haut nachhaltig anregen. Die körpereigene Produktion von Kollagen und Elastin setzt ein, das Hautbild wird verbessert, gestrafft und genährt. Mögliche Indikationen sind Altersflecken, Dehnungsstreifen, Faltenreduktion, Behandlung von Aknenarben und vieles mehr. 

Tattoo-Entfernung 

Mit dem Stechen einer Tätowierung wird die Farbe durch die obersten Hautschichten hindurch in die Dermis gesetzt. Somit bleibt die Farbe permanent in der Haut erhalten. Bei der Tattoo-Entfernung werden mit einem Laser Lichtimpulse in die Haut gesetzt, die die Farbpartikel sprengen und somit auflösen. Geräte der neuesten Generation gehen dabei äusserst hautschonend vor. 

Permanent Make-up

Mit dem Permanent Make-up wird eine Behandlungsform gewählt, die dem Tätowieren sehr nahekommt. Behandelt wird jedoch nur die Epidermis. Somit ist das Permanent Make-up – im Gegensatz zum Tattoo – nicht für die Ewigkeit gemacht. Nach zwei bis fünf Jahren ist die Farbe aus der Epidermis herausgearbeitet. Dies birgt den Vorteil, dass nach dieser Zeitspanne individuell nachbehandelt werden kann.

Body Systeme

Mit kompletten Body Systemen werden ganz unterschiedliche Indikationen behandelt. Muskelstärkung, Hautverjüngung, Straffung, Faltenreduktion, Cellulitebehandlungen und vieles mehr sind nur einige Beispiele. Diese Systeme eignen sich hervorragend für Institute und Praxen, die sich auf apparative Kosmetik spezialisieren. So profitieren Kunden von passgenauen und variablen Lösungen.

CDP SWISS AG – wir beraten Sie gerne

Die CDP SWISS AG steht seit ihrer Gründung für Qualität, Innovation und Inspiration. Einzigartige Konzepte in Verbindung mit Fachwissen und höchsten Ansprüchen an die eigene Leistung zeichnet uns als Unternehmen aus. Wir bieten erstklassigen Beratungsservice, Workshops, Seminare und vieles mehr. Zu unseren oft gefragten Dienstleistungen gehören auch die Bereiche Design, Druck und Marketing. 

Unser Sortiment umfasst nur beste und geprüfte Qualitäts- und Markenprodukte aus dem Bereich Beauty und Medical. Zwei Jahre Garantie mit der Option auf Garantieverlängerung sprechen für sich.

Sie möchten sich unverbindlich und umfassend beraten lassen? Sie interessieren sich als Institut für apparative Kosmetik und wollen sich mit unseren Experten austauschen? Nehmen Sie gerne direkt Kontakt mit uns auf. Bieten auch Sie schon bald Ihren Kundinnen und Kunden echten Mehrwert durch die Behandlung mit modernsten Geräten der apparativen Kosmetik.

CDP SWISS

Januar 12, 2022

Aktuelles

Sie können auch lesen…

Pin It on Pinterest

Share This