AGB’s für unsere Seminare und Workshops

Anmeldungen

Bitte beachten Sie, dass die Teilnehmerzahl der Seminard begrenzt ist. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. Der Vertrag über die Teilnahme zum Seminar wird erst wirksam, sobald Sie die Teilnahmebestätigung oder die Rechnung von uns erhalten haben.

 
Kurskosten

Die Seminargebühren sind vor Kursbeginn fällig.

Die Rechnung erhalten Sie mit der Teilnahmebestätigung oder ca. 1 Monat vor Seminarbeginn. Sollten die Kurskosten bei Seminarbeginn nicht bei uns eingegangen sein, behalten wir uns das Recht vor, Sie nicht am Seminar teilnehmen zu lassen.

 

Rücktritt und Stornogebühren

  • Ein Rücktritt bzw. die Stornierung der Teilnahme muss schriftlich erfolgen. Bis 14 Tage vor Seminarbeginn werden keine Kosten verrechnet. Auf Wunsch kann eine Umbuchung auf einen anderen Kurs erfolgen.

  • Erfolgt Ihre Stornierung bis 7 Tage vor Seminarbeginn werden 80% der Kursgebühren verrechnet.

  • Bei späterem Rücktritt (Infolge Krankheit, berufliche oder private Verpflichtungen) oder bei Nicht-Erscheinen sind die gesamten Seminarkosten fällig. Ein Anspruch auf Rückerstattung des Kursgeldes besteht in diesem Fall nicht.

Absage eines Seminars und Haftungsbeschränkung

  • Wir behalten uns vor, bei einem Ausfall des Dozenten oder bei Eintritt höherer Gewalt das Seminar abzusagen.

  • Bei zu geringer Teilnehmerzahl sind wir berechtigt, bis zu 1 Woche vor seinem Beginn das Seminar abzusagen.

  • Bei der Absage eines Seminars erhalten Sie die bereits entrichteten Gebühren rückerstattet.

  • Für Schäden, die nicht die Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit betreffen, haften wir nur für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit.