COCOON MEDICAL

adagyoNEU

Sauerstoffzufuhr und Eliminierung von Toxinen durch Lymphdrainage.

 

adagyo eignet sich nicht für Patienten mit mit Wassereinlagerungen. Das Gerät kombiniert eine Vielzahl von Massagen mit verschiedenen Behandlungen, die sich an die individuellen Bedürfnisse der Patienten anpassen lassen.

__________________________________________________

📁 Broschüre

Viele verschiedene Behandlungen

adagyo eignet sich nicht für Patienten mit mit Wassereinlagerungen. Das Gerät kombiniert eine Vielzahl von Massagen mit verschiedenen Behandlungen, die sich an die individuellen Bedürfnisse der Patienten anpassen lassen.

Hohe Rentabilität

Dank der hohen Wirksamkeit der Behandlungen werden die Kosten des Gerätes adagyo sehr schnell amortisiert. Die Sitzungen können 20 oder 30 Minuten dauern, so dass man mehr Patienten mit einem zufriedenstellenden Ergebnis behandeln kann.

Garantierte Qualität

adagyo wurde von einem hochqualifizierten Fachteam entworfen und hergestellt. Die Kriterien, die bei der Entwicklung dieses Gerätes angewendet wurden, basieren auf den Erfahrungen der Marke Cocoon Medical in der Entwicklung von kosmetischmedizinischen Technologien.

Innovation und Kreativität

Sequentielle Beinmanschette für jeden Behandlungstyp, adagyo benutzt sequentielle Beinmanschetten, die sich perfekt an die Behandlungszone anpassen, von den Füssen bis zum Bauch. So wird ein gleichmässiger Druck auf die gesamte Zone ausgeübt, und eine maximale Wirksamkeit garantiert. Alles ist aus sehr widerstandsfähigen Materialien hergestellt und leicht zu reinigen, was die Hygiene bei der Behandlung gewährleistet. Die Beinmanschette hat 14 Lufteinlässe, die gleichmässig über den gesamten Behandlungsbereich verteilt sind. Die Zellen der Beinmanschette bilden eine Art Fischschuppen, d. h. die einzelnen Kammern überlappen sich. Dieses Design gewährleistet einen gleichmässigen Druck auf die Behandlungszone und vermeidet so Zonen mit Luftrückfluss oder Druckansammlungen, die zu einem Flüssigkeitsstau führen können. Die Beinmanschette wird mit Reissverschlüssen geschlossen. Sie kann so geschlossen werden, dass sie sich perfekt an die Körperform des Patienten anpasst. Sie hat auch einen Extender, mit dem man die Manschette, falls notwendig, ausweiten kann. Eine korrekte Anpassbarkeit an die Körperform des Patienten garantiert gute Endergebnisse der Behandlung. Zur Ausstattung gehört ein bequemer Fussbereich für den Patienten. Das Gerät ist so ausgestattet, dass alle Erwartungen des Patienten und der Anwender, der die Behandlung durchführt, erfüllt werden. Es kann unterbrochen werden und danach an der gleichen Stelle wieder gestartet werden, und es können während der Behandlung Zellen ausgelassen oder abgebrochen werden.

Der Druck, der von adagyo erzeugt wird, wirkt gleichzeitig in drei Bereichen: Muskeln, Zellgewebe und Kreislaufsystem.

Gerätetyp

Gerät für die Pressotherapie

Technische Daten  

Höchstleistung

150 W

Arbeitsdruck

30 mbar – 185 mbar

Ausstösse

7 Ausstösse x 2 Kammern

Netzteil

Netzteil

100 -240 Vac 50 – 60 Hz

Kennzeichnung

CE

Richtlinien

Niederspannungsrichtlinie 2006/95/CEE (LVD)

Richtlinie 2004/108/CEE (EMC) zur elektromagnetischen Verträglichkeit

Richtlinie 2002/95/CEE (RoHS)

Richtlinie 2002/96/CEE (WEEE)

Physische Eigenschaften

Materialen

 Metall und Methacrylatveredelung

Gerätegewicht

8 Kg

Abmessungen

430 x 300 x 400 mm

Bildschirm

Touchscreen 10,4’’

Coming soon.

Überblick der Behandlungserfolge

 

%

START

%

NACH 2 BEHANDLUNGEN

%

NACH 3 BEHANDLUNGEN

%

NACH 4 BEHANDLUNGEN

%

NACH 5 BEHANDLUNGEN

%

NACH 6 BEHANDLUNGEN